Frage Asus ROG GR8-R065R - Treiber Paket und evtl. Recovery

02 Dez 2015 22:44 #1 von diddl01
Hallo liebe Gemeinde, wie oben geschrieben hatte ich nach dem Experiment Windows 10 in Verbindung mit der Nachrüstung auf eine SSD als Systemlaufwerk am Ende dank Win 10 nicht mal mehr eine startbare Recovery partition, statt dessen installierte der PC ohne mich zu fragen nur noch Win10 beim Recovery Vorgang. Da ich das Teil gern wieder in einen Originalen Zustand versetzen möchte und einige der auf der ASUS Treiber Seite zu findenden Treiber oder Tools angeblich nicht die richtige Hardwarevorrausstzungen vorfinden, suche ich nun nach einer Treiber DVD - da kein Optisches Laufwerk vorhanden evtl. eine USB Option - und wenn möglich eine Option, mir die Recovery dann wiederherzustellen. Da ich nahc einigen Veruschen dann ein Sammelsurium von Partitionen angesammelt hatte, hab ich am Ende dann alle gelöscht und clean installiert. Gibt es diese Möglichkeit?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Dez 2015 18:00 - 03 Dez 2015 18:04 #2 von Falck
Hallo,

ich denke mal ne Treiber DVD wirst du nicht finden, geschweige denn eine Recovery.
Aber, istalliere dir Win8.1
windows.microsoft.com/en-us/windows-8/create-reset-refresh-media
dann in dieser Reihenfolge weiter und alles schön auf einen Stick packen:

Chipset
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/misc/utils/Int...pset_Win7-8_8-1_VER9401026.zip
MEI
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/misc/utils/MEI_Win7-8-8-1_V95241790.zip
Intel DPTF
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/misc/utils/DPTF_Win7-8-8-1_V7102106.zip
Intel Smart Connect Technology
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/misc/sata/ISCT_Win7-8-8-1_VER42412710.zip
Intel Rapid Start
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/misc/sata/IRSS_Win7-8-8-1_VER4001068.zip

(Da nicht alle Links auf einmal gepostet werden können, geht`s unten weiter)
Folgende Benutzer bedankten sich: diddl01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Dez 2015 18:01 - 03 Dez 2015 18:02 #3 von Falck
Folgende Benutzer bedankten sich: diddl01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Dez 2015 23:10 #4 von diddl01
Danke bis hierher. Da scheinen wohl bei meiner Reihenfolge einige Dinge falsch gelaufen zu sein, denn bei einigen Komponenten - IRSS und IRST zum Beispiel - bekomme ich eine Fehlermeldung, das System habe nicht die entsprechenden Hardwarevoraussetzungen. Allerdings befürchte ich auch, ich habe wohl auch im BIOS etwas durcheinander gebracht. Da sich bei mir das OS beharrlich weigerte, sich auf eine nachgerüstete SSD klonen zu lassen, respektive weigerte sich das System, von der SSD zu booten, hatte ich im BIOS viel herum probiert und am Ende dann wieder dieses auf die Vorgegebenen Optionien zurück gesetzt. Nach der Clean Installation bootet nun das System von der SSD und rennt wirklich gut, aber wie gesagt einige der Komponenten lassen sich nicht installieren. Obwohl im Gerätemanager nun keine Ausrufezeichen mehr sind. Daher noch eine Frage: Gibt es zu diesem BIOS eine ordentliche Erklärung und wie man es optimal ein stellen sollte? Ich habe sehr viel danach gesucht, es schint mir allerdings recht neu zu sein, ich finde dazu nichts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.