Frage Keine Zurückstellung von update Windows 8.1 auf 10

03 Aug 2015 14:22 - 03 Aug 2015 14:23 #1 von F205T
Hallo,

ich habe ein Netbook F205T welches beim Kauf Windows 8.1 32bit enthalten hat.
Nach einem Update auf Windows 10 fuhr das Netbook nicht mehr hoch.
Gleich nach dem Start noch ein kurzes Auflackern und gut ist. Egal wie oft man das Gerät neugestartet hat.

Die Reperatur Methode hat auch nicht funktioniert. Kein Zurücksetzen auf einen früheren Zeitpunkt sowie die Recovery Funktion ging mehr.

Jetzt habe ich mir bei Windows eine 8.1 Version auf einen USB Stick gemacht und das Windows 8.1 damit neu installiert.
Allerdings habe ich keinen Windows Serial/Code. Dieser ist wohl irgendwie "im Bios enthalten" ?

Nach einem Anruf bei der Hotline hat man mir gesagt das ich nach meinem Kauf von dem Netbook und dem Kauf von dem installierten Windows 8.1 keinen Anspruch mehr habe in so einem Fall. Aber ich könnte mir das Windows nochmals von ASUS kaufen für 60-90€. Das ist dann aber wieder wohl kein normales sondern nur für das Netbook.

Muss ich das jetzt verstehen? Bei allen anderen Laptops und PC war immer ein Code dabei, da ich ja beim Kauf so wie hier extra Geld dafür ausgegeben habe. Aber bei meinem ASUS Netbook geht das nicht?

Was jetzt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Aug 2015 15:19 #2 von kurim
Hi,

der Schüßel ist in der Tat im Bios verankert.
Du könntest dir das Windows 8.1 MCT runterladen und damit ein Bootmedium erstellen.

www.deskmodder.de/blog/2014/11/09/window...m-bei-microsoft-herunterladen/

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Aug 2015 15:27 - 03 Aug 2015 21:34 #3 von Falck
... oder so versuchen den Key aus dem BIOS auszulesen:
www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=S...os_direkt_auslesen_Windows_8.1
Ist aber eigentlich nicht legal laut Microsoft, da Vermischung unterschiedlicher Lizenzen. :whistle:
Da haben die vom Support leider Recht.

Ich kann auch nur jedem raten, der auf Win10 updatet, vorher ein Systembackup zu machen.
Sicher ist Sicher, denn ich kann aus eigener Erfahrung sagen (hab jetzt mal 2 upgedatet) dass irgend etwas nachher immer nicht so läuft wie es eigentlich soll.

Falck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Aug 2015 19:28 #4 von F205T
So den Legalen mitgekauften Key habe ich ausgelesen.
Dieser lässt sich aber nicht mit einer Original Windows 8.1 32 Bit Deutsch Version welche ich mir bei Microsoft runter geladen habe aktivieren.
Wie bekomme ich diesen legalen Code mit einer Original Windows Version aktiviert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Aug 2015 21:38 #5 von Falck
Starte zunächst die cmd.exe und lass dir die Installations-ID anzeigen.
Dies funktioniert mit dem Befehl slmgr -dti.
Ruf dann die Microsoft-Produktaktivierungshotline unter der Telefonnummer +49 69 22 22 54 94 an.
Bei der nun folgenden Ansage wähle die Taste "1" für Privatkunden.
Jetzt gib die zuvor ausgegebene Installations-ID mittels der Telefontasten ein.
Nach der Eingabe wird die Installations-ID überprüft und dann eine sogenannte Aktivierungs-ID ausgegeben (musst du aufschreiben).
Diese musst du dann wieder in das CMD-Fenster mit folgender Syntax eingeben: slmgr -atp {Aktivierungs-ID}.
Damit ist dein Microsoft-Produkt aktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: laptopman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Aug 2015 12:01 #6 von F205T
Habe das Netbook nicht mehr mit dem gekauften Code zum laufen gebracht.

Habe mir eine Windows 8.1 Pro Version gekauft.
Von USB Stick lies es sich nicht installieren.
Habe mir jetzt eine DVD gebrannt und versuche es so zu installieren.
Netbook arbeitet kurz mit schwarzem Bildschirm, externen DVD-Rom läuft an aber dann erscheint wieder das Bios.

Unter Boot nur das Externe DVD-Rom angegeben.

Wie bekomme ich jetzt ein Originales Windows 8.1 Pro installiert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Aug 2015 13:18 #7 von kurim
Ist die DVD die du hast 32bit?
Der F205T kann nur! 32bit!

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Aug 2015 13:37 #8 von nayss
hallo,

wenn du eine originale msdn-iso mit windows 8.1 (november-update 2014) x86 findest, dann kopier sie dir mit dem dvd-to-usb-tool von microsoft auf einen usb-stick und installiere mit / von dieser version. diese sollte dann automatisch den im bios hinterlegten schluessel auslesen und die entsprechende version automatisch ohne weiteres rueckfragen installieren. viel erfolg !

Gruss
nayss

________________________________________________________

Reschtchreibfeler diehnen ledglisch zur belustischung :D
________________________________________________________

- ASUS M50Sa Notebook with Microsoft Windows 7 Ultimate x64
- ASUS U36SD with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
- ASUS NAS M-25

ehemalige Geraete :
- ASUS EeePC 1005HA with Microsoft Windows 8.0 Pro with Media Center x86
- ASUS EeePC 1215B with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64

german / deutsch *** english *** russian / по-русский

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Aug 2015 05:37 #9 von F205T
Hallo,

bei dem Forum www.drwindows.de gibt es die Windows mit Bing zum runterladen.
Die verschicken die frei egal von welchem Geräte Hersteller.
Damit hat es einwandfrei geklappt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Dez 2015 22:37 #10 von diddl01
Grundsätzlich sollte man mit diesem Win10 Update eh vorsichtig sein. Ich habe mir einen ASUS GR8 Mini PC mit 8.1 zugelegt und den versucht aufzusetzen, was ja momentan von einem recht penetranten Aufdrängen des WIn10 Updates verbunden ist. Ich dachte mir, OK versuch es mal und war zuerst überrascht, wie gut sich das wirklich bedienen lässt. Aber dann setzen die Probleme leider ein und ich wollte zurück auf 8.1, was ja auch zuerst mal 30 Tage möglich ist. Zwischenzeitlich aber bekam ich wohl dieses leidige Update, welches Stürme von Beschwerden aus löst und dies hab ich mir dann wohl eingefangen, gleichzeitig hat mir dieses Update sogar die komplette Recovery zerschossen respektive diese Partition nicht mehr aufrufbar gemacht mit F9, wie es aus schaut, zumindest startet der PC nun nach dem Updateversuch bei der Recovery gleich ungefragt wieder im Win10 Modus, weil es wohl eine neue Partition an legt, die alles durcheinander zu bringen scheint. Da der Mini PC leider kein optisches Laufwerk hat, hatte ich dummerweise nur noch den Weg übrig, mit 8.1 clean zu installieren und die Treiber dann händisch nach zu installieren. Also meiner Erfahrung nach und dazu hab ich nun mehrere Beiträge gefunden, bleibt einem bei dem Zurück nicht mal mehr eine vernünftige Recovery Funktion als Ausweg. Weiterhin muss man auch aufpassen, ob dieses sog. Herbstupdate oder Threshold 2 bereits gelaufen ist, denn dann wird wohl, wie ich lesen konnte auch die Option deaktiviert, 30 Tage lang zurück setzen zu können. Bitte um Nachsicht, sollte nicht alles wasserdicht belegt sein, ich lese mich da auch momentan wund, weil ich selber davon betroffen bin. Wie mein Vorredner allerdings geschrieben hat, brauchte ich die im BIOS hinterlegte Nummer bei der Clean Installation nicht angeben, das ging bei Uefi Installation ganz von alleine. Der bei MS auf der Webseite zu erstellenden Bootfähige USB Stick funktioniert einwandfrei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.