Frage K52jc kein Bluetooth nach Upgrade auf Windows10

25 Okt 2015 20:55 - 26 Jan 2016 18:49 #21 von kuehhe1

Falck schrieb: Tja, blöd das! :evil:
Ne Idee hab ich leider auch nicht mehr.
Hab die gleiche Karte verbaut, läuft allerdings unter Win7. Der letzte funktionierende Treiber war der 17.1.1531.1764.
Alle 18.` Versionen lassen sich erst gar nicht installieren, brechen mit einer Fehlermeldung ab, oder laufen durch, BT lässt sich aber nach einem Neustart mit nix zum funktionieren überreden.

Falck

Edit:

Noch was zum testen. ;)
Im neuen Asus Zenbook UX305LA ist eine Intel Dual Band Wireless-AC 726x (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.0 verbaut und dafür gibt`s einen offiziellen Treiber für Win10 64Bit von ASUS.
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/DriversForW...el_Win10_64_VER17115251443.zip


Hallo bin wieder On,
nach der ganzen Bluetooth Treiber Testerei ging bei mir rein gar nichts mehr, Windows10 war nicht mehr zu gebrauchen und auch nicht zu Reparieren.

Was ich als allerletztes noch getestet hab war folgendes: weil beim installieren des Intel ProSet Treiber grundsätzlich bei mir die Grafikkarte abschmiert hab ich die zusätzlich zur Intel-HD verbaute nVidia 310m Grafikkarte im GM versuchsweise deaktiviert und danach den Intel-Bluetooth-Treiber in Version 20 ohne Bluescreen installieren können. In dieser Richtung muss es einen Zusammenhang geben, nur schweigt sich dazu auch die Microsoft Comunity aus.

Letztendlich war das System wohl schon zu sehr beschädigt, keine Tricks über die Konsole oder Powershell zeigten irgendwie Wirkung. Die Systemwiederherstellung ist genau so wenig brauchbar wie unter den Vorgängerversionen. Das Beste ist wirklich immer noch die Platte vor Haarigen Versuchen bzw. zwischendurch komplett zu spiegeln.

Ich mußte Windows10 per Cleainstall neu aufsetzen und nach der Grundinstallation hab ich in dieser Reihenfolge den Intel-Chipsatztreiber, das ATK Package, das ELAN Touchpad und den JMicron-Cardreader installiert. Dann erst hab ich Windows10 das Internet freigegeben und selbst nach Treibern für die unbekannten Geräte suchen lassen und siehe da:.
Windows10 hat selbstständig Schritt für Schritt für die passenden Treiber gefunden und sauber installiert:
Intel HD Grafikkarte, VEN_8086&DEV_0046&SUBSYS_14321043&REV_18\3&11583659&0&10, Treiber Version 8.15.10.2900
nVidia 310M Grafikkarte, VEN_10DE&DEV_0A70&SUBSYS_14321043&REV_A2\4&179fd7d4&0&0008, Treiber Version 9.18.13.4181
Intel 7260 Dualband Wireless, VEN_8086&DEV_08B1&SUBSYS_40608086&REV_BB\ACFDCEFFFFECEFA500, Treiber Version 17.15.0.5
Intel Wireless Bluetooth, USB\VID_8087&PID_07DC\6&37d20768&0&1, Treiber Version 17.1.1529.1620
alle erforderlichen Protokolle wurden geladen und alles geht.

Und nun kommt der Hammer das störrische Bluetooth funktioniert ohne die zuletzt händisch installierten Intel Treiber die sich in den Versionen 17, 18 oder 20. entweder gar nicht installieren ließen oder das System zerschossen. Ich lass es jetzt so ohne den Suite Schnickschnack, ich kann Geräte koppeln, verbinden, Daten tauschen und Musik hören, mehr brauch ich nicht. Irgendwie hat man schon die Befürchtungen mit den Intel Treibern alles zu zerstören :woohoo:

Jetzt noch die Anwendungen einrichten und gut isses erst mal.

Denkanstoss und Lösung:
Vielleicht sollte man grundsätzlich für die Treiber Installation Windows10 etwas mehr Zeit für deren Suche überlassen, anstatt gleich selbst Treiber der Hersteller (Intel_Bluetooth) zu installieren. :whistle:

Info zu Windows7: da habe und hatte ich kein Problem mit der WLAN-Bluetooth Karte, die Intel-Treiber lassen und ließen dort ohne Absturz installieren.

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Mai 2016 21:05 - 23 Mai 2016 16:05 #22 von kuehhe1
Hallo und guten Abend,
seit Monaten lief meine installierte Windows 10 Version ganz gut. Aktuell läuft Version 1511 Build 10586.318.

Vor zwei Tagen viel mir auf das Bluetooth nicht in der Taskleiste und im Infocenter angezeigt wurde.

Im Infocenter unter "Alle Einstellungen/ Geräte" wurde ebenfalls kein Bluetooth angezeigt. Da ich zwischenzeitlich nichts an Bluetooth verändert und keine sonstigen Treiber installiert hatte versuchte ich es über die Systemwiederherstellung, aber dort waren keine Systemwiederherstellungspunkte mehr vorhanden. Ich weis genau das dort welche waren, denn vor Windowsupdates lege ich bisweilen selbst welche an, diese hätten nun noch angezeigt werden müssen. Dies scheint der gleiche Fehler in der Wiederherstellung zu sein wie zuvor unter Win7. Letztes Automatische Windows Update (Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 für x64-basierte Systeme (KB3147458)) war am 12.04.2016.

EDIT: Im anderen Windows Forum las ich das bei Größeren Kumulativen Updates die Systemwiederherstellungspunkte automatisch gelöscht werden.

Im Gerätemanager wurde meine Intel 7260 WLAN/Bluetooth Karte angezeigt, unter Bluetooth keine weiteren Bluetooth Geräte und unter unbekannte Geräte fünf unbekannte Geräte.
Von den fünf dort als unbekannt angezeigten Geräten ließ ich Windows die Treiber aktualisieren. Übrig blieb ein einzelnes Gerät mit der Hardware-ID: BTH\MS_BTHLE. Windows akzeptiert dazu keine Treiber und meldet bei der manuellen Installation: für dieses Gerät Bluetooth LE Enumerator sind keine Treiber Installationen erforderlich. ??

Schon merkwürdig das der Bluetooth LE-Enumerator zuvor richtig eingebunden war, siehe vorherigen Beitrag und Foto. Hat Irgendwer eine Idee wie ich dieses unbekannte Gerät wieder installieren kann, denn deinstallieren hilft nicht da es nach einem Neustart genauso wieder angezeigt wird ??
Ein Versuch mit Intel's Treiber Updater brachte keine Lösung, merkwürdig dabei ist das der aktuelle Chipsatztreiber die Installation mit unbekanntem Fehler abbricht.

Info: Es sind keine Fremdvierenscanner installiert, einzig und allein läuft Defender.

Status Bluetooth: Bluetooth Icon in Taskleiste, Geräte werden erkannt und gekoppelt, Datei Senden und Empfangen funktioniert.

Gruß Helmut
Im Anhang die Hardcopy des Gerätemanagers zum Vergleich.

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Aug 2016 20:12 #23 von kuehhe1
Moin,
ich wollte nur kurz über Veränderungen nach dem Windows10 Anniversary Update berichten.
Alle Hardware wurde sauber übernommen, mein ewiges Bluetooth Problem eines fehlerhaften LE-Enumerator im Gerätemanager hat sich nach dem Update von selbst erledigt. Bluetooth funktioniert wieder einwandfrei.

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Aug 2016 14:21 #24 von kurim
Moin,

hört man gerne, ab und an bekommen die sogar was gebacken :D

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.