Frage K52jc kein Bluetooth nach Upgrade auf Windows10

14 Okt 2015 21:51 #11 von kurim
Vielleicht mag es an der aktuellen Generation liegen, die älteren Combo Module liefen bei mir bisher problemfrei :)

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Okt 2015 15:48 - 16 Okt 2015 15:57 #12 von mickythebeagle
mickythebeagle antwortete auf K52jc kein Bluetooth nach Upgrade auf Windows10

kurim schrieb: Vielleicht mag es an der aktuellen Generation liegen, die älteren Combo Module liefen bei mir bisher problemfrei :)


Gerrade die Intel Combo-Karten machen doch die wenigsten Probleme. Wenn ich da an manche Realtek Combos Denke :sick:

Und wenn sind in den A/K 52er doch eh meistens die Azurewave / Broadcom Module verbaut. Damit sollte das Tool von Broadcom selber doch klappen, das lädt dann ja auch den neusten Treiber runter.
Nur bei dem Alter der A / K 52er Reihe bringt Windoof selbst ab 8.0 schon die Treiber mit.

Scheiß auf Dolce & Gabana - Ich trage Heckler & Koch!
Folgende Benutzer bedankten sich: kuehhe1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Okt 2015 19:39 - 17 Okt 2015 11:36 #13 von kuehhe1

kuehhe1 schrieb: Hallo Kurim,

Schnipp
Ich habe mir jetzt eine: Atheros AR9462 Minipci-Express 802.11N a,b,g,n 300Mbps WLAN Dualband und Bluetooth 4.0 bestellt. Das Teil ist im Zulauf danach melde ich mich wieder. B)

Gruß kuehhe1
(Helmut)


Hallo Kurim,
das ist nun auch wieder Geschichte, die bestellte Karte entpuppte sich als ein in Indien demontiertes Schätzchen. :( Versuch macht klug also baute ich sie ein. Windows10 erkannte sie als eine Atheros AR5BWB222 und installierte ohne Netzwerkverbindung alle Treiber. Eigentlich war eine AR9462 bestellt, nach Recherche auf www.pcidatabase.com stellte sie sich als Funktionell Richtige heraus. Das Bluetooth funktionierte doch WLAN funktionierte nicht korrekt, über Funktionstasten ließen sich WLAN/ Bluetooth zwar umschalten aber das WLAN fand nach KW Eingabe nur sporadisch meine Netzwerk Umgebung. Nach jedem Deaktivieren das selbe Prozedere, meiner Meinung nach defekt. Nach Rücksprache mit dem Händler hätte ich Leiterbahnen abkleben sollen, doch darauf ließ ich mich nicht ein denn die Karte war mir in vorausgegangenen Email als für mein Gerät passend angeboten worden und darin war von Anpassen keine Rede, die Karte ist nun auf dem Rückweg. Neu bestellt ist nun eine INTEL Wireless-N 7260 + Bluetooth Rev.2, PCIe Mini Card (7260.HMWANWB.R), Ich hoffe das ich damit mehr Erfolg haben werde. In der Zwischenzeit kann ich schon mal bei Intel nach Treibern bzw. Tools nachschauen.
Ich melde mich nach Umbau wieder. :whistle:

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Okt 2015 20:23 #14 von kuehhe1

mickythebeagle schrieb:

kurim schrieb: Vielleicht mag es an der aktuellen Generation liegen, die älteren Combo Module liefen bei mir bisher problemfrei :)


Gerrade die Intel Combo-Karten machen doch die wenigsten Probleme. Wenn ich da an manche Realtek Combos Denke :sick:
schnipp


Mal sehen wie sich die Neue Generation bei mir macht. B)

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2015 19:10 - 24 Okt 2015 19:32 #15 von kuehhe1
Hallo und guten Abend,
der bestellte Neue INTEL-N 7260 WLAN/Bluetooth Adapter ist eingebaut. Aber auch hiermit hab ich gewaltige Probleme unter Windows10.

Noch eins Vorweg, da ich wissen wollte ob die Karte technisch ok ist habe ich meine gesicherte Windows7 Partition gestartet und dort die Windows7 Bluetooth Installation durchlaufen lassen und auf Funktion geprüft, alles i.O.! Der Gerätemanager in Win7 listet unter Bluetooth-Funkgerät eine INTEL Wireless Bluetooth, daran änderte sich auch nichts als ich den Treiber mit dem Intel ProSet Setup neu installierte.

Die Installation und Funktion des WLAN Parts der Karte ist ok nur Bluetooth läuft nicht. Schon die Versuche den Intel Treiber mit der Intel Proset Versionen (WP-BT-17.1.1531.1764_s64) oder (WP-BT-17.1.1531.1764_t64) oder (Wireless_18.20.0_ De164) zu installieren enden jeweils bei ca. 40% des Installations Fortschrittes mit einem Bluescreens (Driver_Power_State_Failure). :blush:

Nach den Neustarts meldete sich jedesmal meine nVidia GrafikKarte ab, die muß ich dann erst wieder mit Load Setup Defaults im BIOS aktivieren, und Windows10 meldete sich auch schon mehrmals mit einem "Schwerwiegenden Fehler des Startmenüs und der Taskleiste" nach dem Booten zurück. Vorhin las ich im Microsoft Bord vom Comulativen Update KB3081436 und hoffte auf Erfolg. Da es hier vom Windows Update noch nicht installiert war lud ich es manuell herunter. Doch die Installation des Updates verbesserten rein Bluetooth technisch gar nichts. :(

Aktueller Stand im Gerätemanager:
1. Andere Geräte: vier Bluetooth Peripherie Geräte mit blauem Fragezeichen

2. unter Bluetooth: Intel Wireless Bluetooth, Ereignisse: Das Gerät USB\VID_8087&PID_07DC\6&37d20768&0&1 wurde konfiguriert.

3.unter Netzwerkadapter: Intel Dual Band Wireless-N 7260, Ereignisse: Das Gerät PCI\VEN_8086&DEV_08B1&SUBSYS_40608086&REV_BB\ACFDCEFFFFECEFA500 wurde konfiguriert.

4. Es fehlt als ausgeblendetes Gerät der Intel Wireless Bluetooth + Highlight Speed-Virtueller-Adapter.?? Dieser ist in der Windows7 Installation vorhanden.

In der Taskleiste sehe ich das Bluetooth Icon, Klicke ich es an öffnet sich das Einstellmenü,
Schalte ich Bluetooth ein und aktiviere meine Sichtbarkeit werde ich von anderen Geräten nicht gefunden und finde selbst keine in meiner Umgebung, folglich ist keine Kopplung möglich.

Irgendwie hatte ich es gestern geschafft mit einem Dell Treiber mehr Licht ins dunkel zu bringen wodurch irgendwie unter Bluetooth noch der LE-Numerator und die Bluetooth Auflistung als Geräte geführt wurden, danach gelang dann die Kopplung doch Dateien konnten nicht gesendet werden. Nur war nach einem Bluescreen alles wieder weg, auch meine Wiederherstellungspunkte. :whistle:

Gibt's zu den Problemen eventuell eine Lösungen?

Gruß Helmut

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2015 19:41 - 24 Okt 2015 19:46 #16 von mickythebeagle
mickythebeagle antwortete auf K52jc kein Bluetooth nach Upgrade auf Windows10
Nur mal so ne Frage.
Bei den Realteks kannste das Koppeln unter W-10 mit den MS-Treibern bzw. mit den Realtek Treiber auch in die Tonne kloppen.
Erst als Realtek auch die W-10 Profil Treiber rausbrachte konnte man zb. auch BT-Lautsprecher koppeln.
Hat Intel evtl. auch einen extra BT-Profil Treiber ?
Ich kann jetzt leider nicht nachschaun.

PS: Hast Du auch mal einen Treiber für W-8.x von einem OEM für die 7260 probiert ?

Scheiß auf Dolce & Gabana - Ich trage Heckler & Koch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2015 19:46 - 24 Okt 2015 19:49 #17 von kuehhe1
Hallo,
Da habe ich keine Ahnung von wegen Realtek Profil, Intel hat eben seine Treiber für diverse BS. Und von Realtek hab ich in den Ereignissen nichts gesehen. Wo oder woran kann ich das erkennen?
Schon bedauerlich das es mit nem Intel Board, Intel Prozessor, Intel GraKa, Intel Wlan/Bluetooth und Intel Treiber nicht läuft. Man oh man.

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Okt 2015 23:25 #18 von Falck
Hallo,

hast du schon mal die 18. Version getestet.
Der Treiber ist ausschließlich für Win10.
station-drivers.com/download/intel/wlan/...9(www.station-drivers.com).exe
Vorher aber bitte nach der ID der Karte schauen.

; Driver Information
;
[Manufacturer]
%COMPANY_NAME% = Device,NTamd64

[Device.NTamd64]
%USB\VID_8087&PID_07DC_IBT% = ibtusb_LEGACY, USB\VID_8087&PID_07DC
%USB\VID_8087&PID_0A2A_IBT% = ibtusb_TRENDY, USB\VID_8087&PID_0A2A ; Stone Peak
%USB\VID_8087&PID_0A2B_IBT% = ibtusb_FWINSTALL, USB\VID_8087&PID_0A2B ; Snowfield Peak
%USB\VID_8087&PID_0AA7_IBT% = ibtusb_TRENDY, USB\VID_8087&PID_0AA7 ; Sandy Peak
%USB\VID_8087&PID_0AAA_IBT% = ibtusb_TRENDY, USB\VID_8087&PID_0AAA ; Pulsar
Folgende Benutzer bedankten sich: kuehhe1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Okt 2015 10:03 - 25 Okt 2015 10:35 #19 von kuehhe1
Moin,
Der Treiber scheint von der Geräte ID her zu passen.
Vor der Installation des Treibers in Version 18 hab ich die vorherigen Intel Treiber (Wireless_18.20.0_ De164) gelöscht.
Die neue Version bringt aber Fehlermeldungen von wegen mangelnder Rechte um Dienste zu installieren und am Ende den berüchtigten Bluescreen.
Ich hab dann in den Diensten nachgeschaut und die Rechte auf das lokale Konto umgestellt, Benutzer und Kennwort in den Dienste Einstellungen gelöscht und den Dienst von Manuell auf Automatik und wieder auf Manuell umgestellt. Aber die Fehlermeldungen bleiben egal wie.
Im Gerätemanager ist danach das Bluetooth Gerät mit einem gelben Dreieck versehen. Es wird kein Bluetooth Icon mehr in der Taskleiste angezeigt. Im Geräte Treiber Info steht das das Gerät neu gestartet werden muß und der Status ist (Driver_Power_State_Failure) Ein Neustart ändert nichts am Zustand das Gelbe Dreieck bleibt.

Fehlermeldung im Anhang

ASUS K52JC, Intel7260 Wlan-BT4.0, Samsung SSD 850EVO 250GB intern + 500GB im DVD Slot
Win10 Version 1803, Build 17.134.165, Win7, LinuxMint 18.3 x64 Cinnamon
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Okt 2015 16:25 - 25 Okt 2015 16:45 #20 von Falck
Tja, blöd das! :evil:
Ne Idee hab ich leider auch nicht mehr.
Hab die gleiche Karte verbaut, läuft allerdings unter Win7. Der letzte funktionierende Treiber war der 17.1.1531.1764.
Alle 18.` Versionen lassen sich erst gar nicht installieren, brechen mit einer Fehlermeldung ab, oder laufen durch, BT lässt sich aber nach einem Neustart mit nix zum funktionieren überreden.

Falck

Edit:

Noch was zum testen. ;)
Im neuen Asus Zenbook UX305LA ist eine Intel Dual Band Wireless-AC 726x (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.0 verbaut und dafür gibt`s einen offiziellen Treiber für Win10 64Bit von ASUS.
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/DriversForW...el_Win10_64_VER17115251443.zip

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.