Gelöst [GELOEST] [BETATEST Win 10 TP] [G750JX] Audio-Problem

19 Mär 2015 15:06 - 20 Mär 2015 11:09 #1 von Peeta83
Hallo. Vielleicht testet ja auch der eine oder andere von euch bereits WIndows 10 auf seinem Asus Laptop. Bei mir ist es das G750JX.
An für sich läuft alles super. Ich hab den Beitrag nur mal hier rein gesetzt, da ich nicht weiß, ob mein Problem ein Treiberproblem noch von Realtek ist, oder doch noch ein Bug in Windows 10 den Microsoft noch nicht behoben hat:

Und zwar ein Soundbug (bezogen auf die deutsche PReview Build 9926 vom Januar). Nutze ich den integrierten SOundtreiber der von Windows vorgegeben ist, läuft der Sound eigentlich fast normal, allerdings nur die Standardlautsprecher unter dem Bildschirm. Die Bassbox unterm Gehäuse ist komplett deaktivert. Alternativ kann man aber umswitchen, heißt Bass aktivieren, andere deaktvieren, nur da ist natürlich kein toller Klang.
So, nun bietet in Windows 10 Realtek über WIndows Update bereits neuere eigene Treiber an. Installieren usw alles eiwandfrei, ABER, Sound geht dann absolut gegen Null, das sieht so aus, dass zwar alle Lautsprecher gehen, aber es kommt ein totales ächzen, krächzen und Kratzen aus den Boxen. So als würde man maximale Lautstärke haben und Boxen kurz vorm Durchknallen sind. Das passiert mit allen getesteten Realtekt Treibern die derzeit verfügbar sind, egal ob neu oder alt.
Kurios ist nur eines dabei: schließe ich zb ein Headset an, oder kleine externe Desktoplautsprecher, ebenfalls am Haedsetanschlus, sodass die Laptopeigenen deaktiviert werden, ist selbst mit den neuesten Treiber absolut normaler Klang vorhanden. Nur das soll ja nicht der Sinn sein, allein die Kabel überall.
Stelle ich wieder die Windows eigenen treiber zurück dann ist der Klang wie am Anfang beschrieben mit entweder oder.

Habt ihr auch solche Probleme, sofern ihr Windows testet? Im übrigen stehe ich mit dem Problem nicht alleine da.Vielleicht könnt ihr ja auch Erfahrungen mit austauschen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2015 15:50 - 19 Mär 2015 17:11 #2 von nayss
hallo,

und zuerst einmal herzlich willkommen in unserem forum ASUSTreiber.de !

ich haette da einmal die frage, wie du installiert hast - inplace-upgrade oder saubere neuinstallation.
zweite frage : was meinst du mit neueren treiber von microsoft ? ist das ein microsoft treiber, der da angeboten wird oder ist das ein realtek-treiber ?

diese frage stelle ich aus folgendem grund :
microsoft stellt fuer gewoehllich nur standard-treiber zur verfuegung, die die grundfunktion der einzelnen geraete bereitstellen. mehr aber auch nicht. willst du die volle funktion des entsprechenden geraetes nutzen, solltest du auf den treiber des herstellers zurueckgreifen - in deinem fall eben den audio-hd-codec-treiber von realtek.

ich 'vermute' hier einmal, dass es sich um einen microsoft-treiber handelt, daher wuerde ich dir empfehlen, den originalen treiber von realtek zu verwenden (nciht den treiber von der asus-seite !).

den haben wir auch gleich hier im forum zum herunterladen, DU FINDEST IHN HIER .

den wuerde ich an deiner stelle erst einmal installieren und danach kannst du dich ja mal melden und sagen, ob es dann mit dem besser geht.

Gruss
nayss

________________________________________________________

Reschtchreibfeler diehnen ledglisch zur belustischung :D
________________________________________________________

- ASUS M50Sa Notebook with Microsoft Windows 7 Ultimate x64
- ASUS U36SD with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
- ASUS NAS M-25

ehemalige Geraete :
- ASUS EeePC 1005HA with Microsoft Windows 8.0 Pro with Media Center x86
- ASUS EeePC 1215B with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64

german / deutsch *** english *** russian / по-русский

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2015 17:02 #3 von Peeta83
Danke für die nette Aufnahme. Um deine Fragen zu beantworten:

Ja Windows 10 ist absolut clean installiert worden. Kein Upgrade oder ähnliches. Mit neuerem Treiber hab ich vielleicht immer nur doof beschrieben. Damit meine ich halt wie du richtig erkannt hast den Standardtreiber den Windows vorgibt. Dieser wie gesagt läuft zwar, aber eben nur eingeschränkt, wie du auch richtig sagtest.
Asustreiber selber nutze ich direkt keine, sondern natürlich direkt die von Realtek und eben hier hab ich etliche versucht, wobei eben KEINER vernünftig unter Win10 bisher läuft. Hier wird auch ein aktueller, als der Windowsstardtreiber per WinUpdate angeboten, mit komplettem Realtekumfang, aber auch der geht nicht. Es geht wirklich nur der Standardtreiber der vom System aus enthalten ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2015 17:12 #4 von kurim
Hallo Peeta,

hab auf dem G751JT den selben Effekt, hab da aber nen neueren Treiber genommen und über den Gerätemanager installiert.
Lad den morgen mal hoch.

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2015 17:18 #5 von nayss
hallo,

...ja, das koennte dann entweder ein fehler im win10tp (deswegen ist es ja eine beta-testversion ;-) ) oder auch eine fehlende anpassung des original realtek-treibers sein.
ich wuerde dich aber trotzdem einmal bitten wollen, den treiber in version r2.75, den ich in meinem vorigen beitrag oben eben eingefuegt habe, auszuprobieren.

aber bitte deinstaliere vorher den alten treiber [unter systemsteuerung -> programme und software -> hier den treiber deinstallieren) und mache einen zweiten neustart nachdem der (standard-) treiber vom windows nach dem neustart installiert wurde.

wie ist es dann ?

Gruss
nayss

________________________________________________________

Reschtchreibfeler diehnen ledglisch zur belustischung :D
________________________________________________________

- ASUS M50Sa Notebook with Microsoft Windows 7 Ultimate x64
- ASUS U36SD with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
- ASUS NAS M-25

ehemalige Geraete :
- ASUS EeePC 1005HA with Microsoft Windows 8.0 Pro with Media Center x86
- ASUS EeePC 1215B with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64

german / deutsch *** english *** russian / по-русский

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2015 22:00 - 19 Mär 2015 22:01 #6 von Falck
Ja, wie sieht`s denn mit dem Originaltreiber aus?
Den schon mal getestet? Bei Problemen ist dass eins vom ersten was ich probiere.
dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/DriversForW...ealtek_Win81_64_VER6017304.zip

Falck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Mär 2015 09:09 #7 von Peeta83
Gerade mit dem lief es ja nicht. Aber das Problem hat sich nun von selbst behoben. Im Internet kursierte ja bereits die Treiberbuild 7468 rum, mit der und Installation übern Gerätemanager lief es UND Windows Upate bietet ebenso seit heute eine neue Build an, 7458 und siehe da, es läuft..... Es lag also wohl doch nur am Treiber.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 12:51 #8 von kurim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 12:57 #9 von Falck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Jun 2015 11:40 #10 von Peeta83
Mahlzeit. Wollte mal mitteilen, dass es unter der aktuellen Build 10130 scheinbar wieder ein Problem gibt. ICh schiebe es aber mal auf Windows und nicht dem Treiber, da dafür keiner geht, der in den letzten Builds wieder ging:

Und zwar hab ich aktuell in der Build das Problem, wie gesagt Treiber ist ega, dass unter meinem Laptop die kleine Bassbox deaktiviert ist. Die wird einfach nicht angesteuert. Nur die unter dem Bildschirm gehen.

Falls die Frage kommt, der Lautsprecher ist aber in Ordnung. Wechsle ich noch auf ne vorherige Build, oder gar WIndows 8.1 zurück geht alles wie gehabt.

Sollte nur als kleine Info dienen!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.