× Bitte aktualisiert Windows 8 auf Windows 8.1 oder auf Windows 10.

Erledigt [TX300CA] Transformer Book Recovery Partition

  • 5ouLseeKa
  • 5ouLseeKas Avatar
  • Besucher
  • Besucher

03 Jun 2013 21:24 - 16 Mai 2014 11:03 #1 von 5ouLseeKa

[TX300CA] Transformer Book Recovery Partition wurde erstellt von 5ouLseeKa
Hallo,

ich musste wegen eines Kopierschutzes, der inkompatibel zu Windows 8 war, mein MBR reparieren (bootsec.exe /fixmbr).
Dadurch wurde wohl etwas an der Recovery Partition zerschossen, denn ich kann nicht mehr von ihr booten. Mit F9 beim Boot lande ich immer in der Windows Wiederherstellung und dort werde ich immer nach den Installations-/Wiederherstellungsmedien gefragt, wenn ich auf die Originaleinstellungen zurücksetzen möchte -> es findet wohl die Recovery Partition nicht.
In der Datenträgerverwaltung werden aber beide Partitionen (auf der SSD - 700MB und auf der HDD - 20gb) angezeigt. Per diskpart kann ich sie auch sichtbar machen und sehe dort die Dateien.
Habe es bisher leider nicht geschafft davon zu booten. Kenne mich leider auch nicht mit UEFI/Bootloeader etc. aus :unsure:

Auf der ersten Recovery Partition befindet sich ein Ordner namens "Boot/EFI/...". Dort befindet sich auch eine bootsect.exe und eine bootfix.bin. Letztere macht mir Hoffnung ein Backup des Bootloaders zu sein.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte :wassat:
Letzte Änderung: 16 Mai 2014 11:03 von kurim.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr

04 Jun 2013 08:49 #2 von kurim

Hi 5ouLseeKa,

ich fürchte das ist nicht so einfach~
Hast du mal versucht ob du mit dem Backtracker noch ein Backup erstellen kannst?

Gruss
Kurim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 5ouLseeKa
  • 5ouLseeKas Avatar
  • Besucher
  • Besucher

04 Jun 2013 10:58 #3 von 5ouLseeKa

Hi kurim,

danke für deine Hilfe.

Ich habe es bereits mit BackTracker versucht, dort kam dann die Meldung, dass mein USB Stick "corrupted" wäre. Also erst macht er die beiden Partitionen sichtbar und dann wirft er den Fehler aus... Ich mach heute abend mal ein Screenshot davon und versuche es noch mal, wenn die Platten mit Diskpart sichtbar gemacht sind.
Der USB stick an sich ist eigentlich ok, habe es auch mit einem weiteren, baugleichen versucht. Könnte natürlich auch am Hersteller liegen (USB3 Buffalo 16GB).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 5ouLseeKa
  • 5ouLseeKas Avatar
  • Besucher
  • Besucher

04 Jun 2013 20:10 - 04 Jun 2013 20:37 #4 von 5ouLseeKa

Hier der Screenshot. Ich versuche mal einen anderen USB Stick mit 16GB aufzutreiben um auzuschließen, dass es am Stick liegt.
Anhänge:
Letzte Änderung: 04 Jun 2013 20:37 von 5ouLseeKa.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr

05 Jun 2013 07:56 #5 von kurim

Du kannst auch eine USB HDD verwenden, damit sollte es auch gehen.

Gruss
Kurim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 5ouLseeKa
  • 5ouLseeKas Avatar
  • Besucher
  • Besucher

05 Jun 2013 15:46 #6 von 5ouLseeKa

Ich glaube das wird auch nicht helfen, denn ich habe gestern gesehen, dass auf der HDD mit der 20gb Recovery Partition sich nur ein Ordner "RecoveryTool" und "found.000" befindet. In letzteren ist nur eine 10GB Datei "file00000000001.chk".
Das sieht mir schwer nach einem Partitionsfehler aus. Also die Originaldateien sind dahin, wie es aussieht :-(

Ich werde die Kiste mal einschicken und abwarten wie der Support das bewertet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 5ouLseeKa
  • 5ouLseeKas Avatar
  • Besucher
  • Besucher

08 Jun 2013 19:05 #7 von 5ouLseeKa

Würde mich riesig freuen, wenn sich hier jemand (auch gerne per PM) mit einem Transformer Book melden würde, der mir einen Recovery Stick mit Asus Backtracker erstellen könnte. Den Stick bekommt er natürlich zugeschickt. Würde denjenigen natürlich auch für seinen Aufwand "entschädigen" :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr

08 Jun 2013 23:11 #8 von kurim

Ich kann es am Montag mal bei unserem im Office testen, mal sehn ob es da geht.

Gruss
Kurim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 5ouLseeKa
  • 5ouLseeKas Avatar
  • Besucher
  • Besucher

08 Jun 2013 23:30 #9 von 5ouLseeKa

wäre super, wenn du das machen könntest!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr

10 Jun 2013 09:50 - 10 Jun 2013 12:34 #10 von kurim

Also Backtracken hat schon mal geklappt, mal sehn ob man das auch einfach auf ein anderes LW kopieren kann.

Update 1:
Kopieren auf ein andere HDD scheint zu gehen.
Wichtig dabei ist 20000MB FAT32 zu formatieren.

Restore läuft auch schon mal sehn ob es klappt.

Update 2:
Restore hat Problemfrei geklappt, Patient lebt noch

Gruss
Kurim
Letzte Änderung: 10 Jun 2013 12:34 von kurim.
Folgende Benutzer bedankten sich: 5ouLseeKa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.063 Sekunden