Frage Intel DPTF Treiber fehlt - trotz installation

Mehr

06 Jan 2021 03:19 #1 von michilud

Intel DPTF Treiber fehlt - trotz installation wurde erstellt von michilud
Hallo zusammen :)

Vorerst: Schön, dass es dieses Forum gibt und Danke im Vorraus für die Unterstützung!
Ich bin mit meinem Problem inzwischen mit meinem Latein am Ende und hoffe hier Erlösung zu finden ;)

Das Problem

Ich habe einen Win10 clean re-install gemacht. Seither werden mir im Gerätemanager unter "andere Geräte" die Folgenden mit Warnsymbol - jeweils "Treiber nicht installiert (Code 28)" angezeigt:

PCI-Datensammlungs- und Signalverarbeitunscontroller
PCI-Kommunikationscontroller (einfach)
PCI-Speichercontroller
SM-Bus-Controller

Meine bisherigen Versuche

Windows selbst findet keine Treiber.

Über die Hardware-IDs (siehe unten) habe ich per google herausgefunden, dass es sich um fehlende Treiber zur Intel-Grafikkarte (HD Graphics 620; s.u.) handelt. Insbesondere die IDs des PCI-Datensammlungs- und Signalverarbeitunscontroller passen zu Intel Dynamic Platform and Thermal Framework firmware (DPTF).


Intel Grafik DCH Treiber (intel.com)
Beim Versuch den DCH-Treiber von Intel zu installieren meldete Windows "Die besten Treiber für das Gerät sind bereits Installiert".
downloadcenter.intel.com/de/download/301...-Grafik-Windows-10-DCH-Treiber

Intel Driver and Support Assistant (intel.com)
Auch der Intel Driver and Support Assistant kam zu dem Ergebnis, dass alle Treiber auf dem aktuellen Stand sind.
www.intel.com/content/www/us/en/support/...-driver-support-assistant.html

Chipset (asus.com)
Ich habe hier (unter X556UQ, Win10 64bit)
www.asus.com/de/supportonly/F556UQ/HelpDesk_download
den Chipset (Version V8.1.10605.221 - 2016/02/17) heruntergeladen und Installiert. Dieses soll den DPTF Treiber enthalten.
Daraufhin verschwand die Fehlermeldung von 4 zusätzlichen unbekannten Geräten,
die vorher da gewesen waren. Die oben genannten 4 blieben aber weiter
bestehen.

Graphics Treiber (asus.com)
Zusätzlich habe ich (auf obiger Seite) den Intel Graphics Treiber (Version V26.20.100.7325 - 2020/01/21) heruntergeladen. Beim Ausführen der igxpin.exe wird mir (nach ca 60sec) ein
Fehlerdialogfeld mit "this operating system is not supported" angezeigt.
Daraufhin habe ich über "Gerätemanager - Grafikkarte - Intel HD Graphics 620 -
Treiber aktualisieren - auf meinem PC suchen" den obigen Ordner gewählt.
Windows meldet daraufhin "Die besten Treiber für das Gerät sind bereits
Installiert".

DPTF Driver (asustreiber.de)
Über dieses Forum fand ich auf dieser Website den DPTF Driver
www.asustreiber.de/downloads/download/40-sonstige-treiber/746-intel-dptf
Dieser lässt sich installieren (nachdem er automatisch vorher die alte Version deinstalliert). Die oben genannten Geräte bleiben aber weiterhin "ohne Treiber".

Aktueller Stand
Alle obigen Maßnahmen habe ich mehrfach mit Neustarts vorher & nachher versucht. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Kann mir hier irgenjemand helfen?

Über Hilfe würde ich mich wirklich sehr freuen.
Vielen Dank im Vorraus!

Michi





ANHANG

Meine Hardware:
Asus F556UQ, Win10 Home 64-bit (Version 20H2, Build 19042.685)
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
(Außerdem: Nvidia Geforce 940MX, hier aber unbetroffen)

Hardware-IDs der fehlenden Komponenten:

PCI-Datensammlungs- und Signalverarbeitunscontroller
PCI\VEN_8086&DEV_1903&SUBSYS_14901043&REV_02
PCI\VEN_8086&DEV_1903&SUBSYS_14901043
PCI\VEN_8086&DEV_1903&CC_118000
PCI\VEN_8086&DEV_1903&CC_1180

PCI-Kommunikationscontroller (einfach)
PCI\VEN_8086&DEV_9D21&SUBSYS_14901043&REV_21
PCI\VEN_8086&DEV_9D21&SUBSYS_14901043
PCI\VEN_8086&DEV_9D21&CC_058000
PCI\VEN_8086&DEV_9D21&CC_0580

PCI-Speichercontroller
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&SUBSYS_14901043&REV_21
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&SUBSYS_14901043
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&CC_078000
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&CC_0780

SM-Bus-Controller
PCI\VEN_8086&DEV_9D23&SUBSYS_14901043&REV_21
PCI\VEN_8086&DEV_9D23&SUBSYS_14901043
PCI\VEN_8086&DEV_9D23&CC_0C0500
PCI\VEN_8086&DEV_9D23&CC_0C05

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr

06 Jan 2021 14:34 #2 von michilud

Update:

Ich habe das Problem auch in das Computerbase-Forum gepostet:
www.computerbase.de/forum/threads/fehlen...install.1994805/#post-25120237

Hier habe ich einen Treiber bekommen, der zumindest 3 von 4 fehlenden Geräten versorgt hat:

Letzlich fehlt mir jetzt also noch der Treiber für

PCI-Kommunikationscontroller (einfach)
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&SUBSYS_14901043&REV_21
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&SUBSYS_14901043
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&CC_078000
PCI\VEN_8086&DEV_9D3A&CC_0780

Hat hier vielleicht noch jmd eine Idee?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr

06 Jan 2021 19:58 #3 von michilud

Update 2:

Das Problem ist inzwischen gelöst!

Für alle die in Zukunft vielleicht einmal das gleiche Problem haben: Die Antwort findet sich hier:

www.computerbase.de/forum/threads/fehlen...install.1994805/#post-25122435

Zusammengefasst:

Letztlich fehlten mir der Intel Chipsatz Treiber 10.1.1.45
www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatz-treiber/

und der des Intel Management Engine
dlcdnets.asus.com/pub/ASUS/nb/DriversFor...l_15M_Win10_64_VER11001172.zip

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • techgirl20
  • techgirl20s Avatar
  • online
  • New Member
  • New Member
  • Hallo! Mein Name ist Petra!
Mehr

10 Jan 2021 22:20 #4 von techgirl20

Freut mich, dass Du das Problem gelöst bekommen hast!
Und danke, dass du die Lösung auch geteilt hast. Habe nämlich ein ähnliches Problem an meinem Arbeitslaptop und hoffe es dadurch lösen zu können ;)

Der Dichter soll, vom Gott besessen
Über dem Werk sich selbst vergessen.
Paul Heyse (1830 - 1914)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr

04 Feb 2021 12:43 #5 von LucaAsust

Vielen Dank für die aufgelisteten Links! So kann man das Problem super behben. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.051 Sekunden