Frage P8H67-M Evo Rev 3.0: optimale BIOS-Einstellungen für HTPC

31 Dez 2018 17:01 #1 von micmen
Hi zusammen,
ich habe zwar eine Frage zum BIOS-Setup, aber verrückterweise kann man im BIOS-UFO nur Betriebssystem-bezogene Themen posten??? Hat ja rein gar nichts mit dem OS zu tun, denke ich, darum mal hier:
Bei meinem MB ist der Akku defekt und ich habe keine Ahnung mehr, wie 2012 die Default-Einstellungen waren und was ich ggf. angepaßt habe, die vollständige Bezeichnung ist ASUS "P8H67-M Evo Rev 3.0, H67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBE9A-G0EAY0DZ)", CPU ist Intel "Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 HD Graphics 3000".
Es steckt in einem speziellen HTPC-Gehäuse und sowohl dieses, als auch alle drin verbaute Hardware, ist maximal auf niedrige Temperaturen und passive Kühlung für absolut geräuschlosen Lauf optimiert. So lange nicht wirklich Leistung benötigt wird, muß die Kiste aus thermischen Gründen so stromsparend wie möglich laufen, damit von den vier Lüftern keiner oder möglichst wenige so selten und niedrig drehend wie möglich anlaufen.

Im Moment, mit defektem Akku und Setup-Aufforderung bei jedem Einschalten, läuft mein Scythe BIG Shuriken schon von Anfang an.

Hat jemand Tipps, wie ich die BIOS-Einstellungen machen sollte?
Oder werden dafür noch weitere Infos gebraucht?
Die onboard-GraKa soll deaktiviert sein, es ist eine (passiv gekühlte) AMD "Sapphire Radeon HD 6450, 1GB DDR3" verbaut.

danke !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Jan 2019 10:23 #2 von kurim
Hi,

zu erst einmal solltest du die CR2032 austauschen damit das Bios sich nicht mehr vergisst.
Erst dann macht es Sinn die Einstellungen überhaupt zu ändern.
Dann kannst du die Lüfter im Q-Fan auf Quite stellen.

Gruss
Kurim

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum