Frage V1S Lüfter wechseln

16 Jan 2018 08:49 #1 von lapxpress
V1S Lüfter wechseln wurde erstellt von lapxpress
Moin Moin,
gibt es hierfür eine Anleitung?
Meiner sirrt nur noch sehr laut.

Gruß Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jan 2018 21:42 #2 von Falck
Falck antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Hallo,

hänge dir mal was an.
Ich glaube, der Lüfter lässt sich separat ausbauen. Den Stecker und die drei Schrauben lösen, vielleicht löst er sich.
Kannst auch mal versuchen den Lüfter und die Lüfterschlitze am Case in eingebautem Zustand mal kräftig mit Druckluft auszublasen.
Ölfreies Druckluftspray gibt`s beim PC Händler deines Vertrauens.

Falck

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jan 2018 21:07 #3 von lapxpress
lapxpress antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Vielen Dank.
Jetzt möchte ich noch das Bios flashen. Wie mache ich das am besten?

Gruß Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jan 2018 21:20 - 29 Jan 2018 21:25 #4 von Falck
Falck antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Am sichesten kannst du ein Update aus dem BIOS heraus mit dem darin integrieren Tool EasyFlash starten.
Zu finden unter dem Reiter "Avanced" (ASUS EZ Flash)
Entpacke die herunter geladene BIOS-Datei und lege sie direkt unter "C" auf der Festplatte ab.
Nicht in einen extra Ordner stecken
Noch sicherer wäre einen USB-Stick in FAT formatieren und dort die BIOS Datei ablegen.
Rechner neu starten und so lange immer wieder F2 drücken bis du im BIOS bist.
EasyFlash starten, du wirst durch den Prozess geleitet.
Nach dem Flashen, beim nächsten Neustart, noch mal ins BIOS gehen und die "Default Settings" unter "Exit" laden.

Unter EasyFlash muss C:\ nicht unbedingt die Systempartition sein wo du deine BIOS-Datei abgelegt hast. Kann auch einen anderen Buchstaben haben. Einfach mal die anderen Partitionen in EasyFlash mit den Pfeiltasten auswählen und mit Enter bestätigen.
Dort wiederum mit den Pfeiltasten die BIOS-Datei anfahren und mit Enter bestätigen.
Die BIOS-Datei heißt aber auf jeden Fall so wie auch unter Win.

Falck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jan 2018 01:36 #5 von lapxpress
lapxpress antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Guten Morgen,

danke für die Mühe.
Folgende Probs:
Mein V1 hat noch nie von einem USB Stick gebootet und er wird unter EasyFlash auch nicht angezeigt.
Das File (V1SAs303 auf C:\ wird nicht angezeigt.

Wat nu?

Gruß Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jan 2018 22:01 - 30 Jan 2018 22:25 #6 von Falck
Falck antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Hallo,

woher hast du das 303?
Ist ein inoffizielles BIOS, welches den 4GB Bug des RAM behebt.

Du hast die nackte BIOS-Datei ohne sie in eimem Ordner abgelegt zu haben auf C liegen?
Schau mal unter den anderen Laufwerksbuchstaben die dir in ASUS EZ Flash angezeigt werden nach, ob du sie da nicht findest.

Edit:

Ich häg dir ein BIOS-Flashtool unter Windows an.
Ist aber wesentlich gefährlicher auf diese Weise das BIOS zu aktualisieren. Ist schon mancher Rechner nicht mehr aufgewacht.

Offizielle Anleitung für WinFlash:

Bios flashen

1. Bitte prüfen Sie genau Ihr Notebook-Modell und downloaden sie das neueste Bios für dieses Modell.
2. Benutzen Sie das WINFLASH-Utlity zum Updaten Ihres Bios.
3. Entpacken Sie die BIOS-Datei in ein temporäres Verzeichnis (z.B. C:\)
4. Klicken Sie Start | Alle Programme | ASUS Utility | WINFLASH | WINFLASH
1. Wählen Sie die neue BIOS-Image-Datei.
2. Bestätigen Sie die ausgewählte BIOS-Version. Prüfen Sie Modell, Version und Daten.
3. Klicken Sie auf FLASH zum Starten des BIOS-Update-Vorgangs.
4. Klicken Sie auf Exit, wenn der Vorgang beendet ist.
5. Rebooten Sie das System. Vorausgesetzt, Sie haben die Bios-Datei erfolgreich geflasht, drücken Sie F2 - während das Asus-Logo während des Bootens erscheint - um auf die Setup-Seite des Bios zu gelangen.
6. Im Bios-Setup gehen Sie zur Exit-Seite und wählen 'Load Manufacture Defaults'. Dann wählen Sie 'Speichern und Exit' und starten das System neu.
7. Der BIOS-Flash-Vorgang ist nun abgeschlossen.

Wie gesagt, ist so etwas riskanter.

Dateianhang:

Dateiname: WinflashV2.29.0.rar
Dateigröße:580 KB
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jan 2018 23:41 #7 von lapxpress
lapxpress antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Hi,

das 303 habe ich hier über einen Link aus dem Forum.
Es ist im purem C
Alle anderen Buchstaben hatte ich schon gecheckt. Es sollte doch der Name des Files auftauchen, tut es aber nicht..
Ha, das Winflash gibt es noch? Cool
Jetzt warte ich erstmal dein Feedback ab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jan 2018 00:27 #8 von Falck
Falck antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Äh, was für ein Feedback?:S
Wenn du unter ASUS EZ Flash nix findest, bleibt nur der Weg über Windows..;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jan 2018 12:03 #9 von lapxpress
lapxpress antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Danke. Das war das Feedback. :o)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jan 2018 15:26 #10 von lapxpress
lapxpress antwortete auf V1S Lüfter wechseln
Winflash meldet das File sei nicht korrekt. Beim Neustart wird das Bios geflasht. Alles ok.
Das System läuft schnell(!) und ich kann sogar mal von einem USB Stick booten. Perfekt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.