Frage [K53SV] Bootproblem

21 Nov 2016 01:13 - 27 Dez 2016 01:47 #1 von manofhw94
[K53SV] Bootproblem wurde erstellt von manofhw94
Moin liebe Gemeinde,
ich habe grad so ein Problem mit meinem neuen Ersatzlaptop.
Es handelt sich um das Asus K53SV
Das erste was mir aufgefallen ist:
Wenn Festplatte drin ist, bootet er nicht es bleibt beim Asus Logo hängen. Man kommt weiter, wenn man z.B. die Tab beim Einschalten paar Mal drückt, dann hat man die Auswahl F1 Resume F2 Enterung Setup (funktioniert aber nicht.)
Ohne Festplatte kommt man ins Bios. Ich habe das Notebook aufgemacht gesäubert, Bios Batterie gewechselt Paste erneuert Lüfter usw saubergemacht.
Als ich dann mal weiterkam um Win 7 zu installieren... zeigte er mir die Fehlermeldung an Windows kann auf diese Partition nicht installiert werde..... hab dann noch 2 weitere Festplatten getestet also bei allen 3 zeigt er mir die Meldung an.
So nun hab ich einfach mal für Testzwecke Win 7 pro installiert. Allerdings nach dem Neustart bleibt er wieder beim Asus Logo hängen.
RAM Riegel hat er 1x4GB 1x2GB wurden auch beide einzeln in beiden Slots überprüft. Es geht...
ABER erst dann wenn man vom Strom getrennt hat 10 Sekunden Powerbutton gedrückt hält dann springt er immer an bootet normal und Windows startet. Die Frage warum muss ich den Laptop vom Strom trennen und die power Taste 10 Sekunden gedrückt halten damit er "normal" startet.
Wo liegt also der Fehler das er 3 Festplatten als Fehlerhaft erkennt?

Also wenn jemand weiter weiß, wäre ich sehr dankbar.
Es ist sicherlich nur eine Kleinigkeit, aber die stört mich grad extrem, weil ich das Problem nicht lösen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2016 13:58 #2 von kurim
kurim antwortete auf [K53SV] Bootproblem
Hi,

ich kann mir vorstellen das ggf. der SATA Controller einen Schuss hat was dafür sorgt das die HDDs als nicht i.O. deklariert werden.

Gruss
Kurim
Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: manofhw94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2016 00:36 #3 von manofhw94
manofhw94 antwortete auf [K53SV] Bootproblem
Klingt logisch, aber das System an sich funktioniert man kann damit arbeiten, Stresstest von AIDA64 CPU-Z und GPU-Z bestanden in dem Sinne. Im Gerätemanager wird auch kein Fehler angezeigt... Einmal verschwand der Desktop Hintergrund blieb schwarz und der Mauszeiger drehte sich, danach ging es weiter. Kein Bluescreen kein Absturz hab ihn ca. 15 Minuten laufen lassen.
Memtest+ hat auch keine Fehler gezeigt.
Wenn es der SATA Controller wäre, besteht die Möglichkeit den zu reparieren ohne gleich an ein neues Mainboard denken zu müssen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2016 10:17 #4 von kurim
kurim antwortete auf [K53SV] Bootproblem
Hallo,
wenn es wirklich der Controller ist dann nicht, eine kalte Lötstelle könnte man noch beheben wenn es am Port selber wäre was ich jedoch nicht glaube.

Hast du ein ODD auf HDD Caddy dann könntest es an dem Port testen.

Gruss
Kurim
Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: manofhw94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2016 18:27 #5 von manofhw94
manofhw94 antwortete auf [K53SV] Bootproblem
Was meinst du mit ODD?
Die Idee mit dem HDD Caddy ging mir gestern auch durch den Kopf, hab es schon bestellt sollte morgen eintreffen.
Die Festplatte und das Laufwerk laufen aber nicht über den selben Controller oder?
Und wo findet man den Controller, um nach der kalten Lötstelle zu suchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Nov 2016 10:40 #6 von kurim
kurim antwortete auf [K53SV] Bootproblem
Mit ODD ist das DVD-LW gemeint.
Evtl. ist ja auch wirklich der Port defekt das würdest du damit rausbekommen.
Wenn es der Controller ist dann bringt das aber auch nichts.

Gruss
Kurim
Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: manofhw94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Nov 2016 19:33 #7 von manofhw94
manofhw94 antwortete auf [K53SV] Bootproblem
Hab jetzt die Festplatte statt des Laufwerks dran, nichts hat sich geändert.
Muss also immer über die Tab Taste dann F1 Windows starten, damit ich nicht immer das Bios zurücksetze.
Oder gebe es da noch ne andere Möglichkeit?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Nov 2016 21:53 #8 von kurim
kurim antwortete auf [K53SV] Bootproblem
puh gute Frage, wüßte auch keinen grund warum das so ist wie es ist~

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Nov 2016 21:53 #9 von kurim
kurim antwortete auf [K53SV] Bootproblem
puh gute Frage, wüßte auch keinen grund warum das so ist wie es ist~

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2016 01:50 #10 von nayss
nayss antwortete auf [K53SV] Bootproblem
hallo zusammen,

ich haette da auch noch eine frage zum besagten fehler :

hast du mal die einstelungen in deinem bios kontrolliert, ist dir da etwas aufgefallen ?
steht bei 'sata-mode' deine einstellung auf 'ahci' oder auf 'ide\ (= legacy) ?

gruss nayss

Gruss
nayss

________________________________________________________

Reschtchreibfeler diehnen ledglisch zur belustischung :D
________________________________________________________

- ASUS M50Sa Notebook with Microsoft Windows 7 Ultimate x64
- ASUS U36SD with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
- ASUS NAS M-25

ehemalige Geraete :
- ASUS EeePC 1005HA with Microsoft Windows 8.0 Pro with Media Center x86
- ASUS EeePC 1215B with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64

german / deutsch *** english *** russian / по-русский

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.