Frage X72DR AHCI-Problem

09 Jan 2016 20:54 #1 von rage607
X72DR AHCI-Problem wurde erstellt von rage607
Ich habe meiner Freundin nun eine SSD in die zweite Festplattenbucht eingebaut.
Schon bei der Windows 10 installation wurde die SSD nicht erkannt, wenn im BIOS IDE->AHCI eingestellt war.
Wenn es auf native IDE steht geht es.

Ich habe dann nachträglich versucht den AHCI modus zu aktivieren. Der Registry-Eintrag steht komischerweise Standartmässig auf 0.
Wenn ich dann im BIOS auf IDE->AHCI stelle, fährt Windows nicht hoch mit dem Fehler "inaccessable boot device.

Muss ich evtl. einen Treiber installieren oder ähnliches?
Ich habe im BIOS leider keine Auswahl in der nur AHCI steht. Nur dieses IDE->AHCI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jan 2016 21:39 #2 von kurim
kurim antwortete auf X72DR AHCI-Problem
Hallo Rage,

welche Bios Version ist aktuell drauf?
=> dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/K72DR/K72Dras216.zip

Wird denn die SSD im ACHI Mode im Bios erkannt?

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jan 2016 04:12 - 11 Jan 2016 04:53 #3 von rage607
rage607 antwortete auf X72DR AHCI-Problem
Die Version ist 215 derzeit.
Der Menüpunkt heisst OnChip SATA. Im "Beispielfeld" rechts wird für den Menüpunkt angezeigt, dass man dort "IDE" "AHCI" "IDE->AHCI" "legacy IDE" "RAID" usw auswählen kann.
Tatsächlich kann ich aber nur IDE oder IDE->AHCI auswählen. Also scheint das nicht der richtige AHCI Modus zu sein.

Und noch eine Frage. Die SSD ist relativ langsam (unter 200 MB/s). Ich habe keinen Chipsatztreiber installiert, da ich keinen finde. Die Asus-Seite ist neu strukturiert und zu dem (relativ alten) Laptop ist nichts zu finden. Und dann müsste der Treiber noch under Windows 10 funktionieren.
Derzeit ist kein richtiger AHCI treiber installiert. Nur zweikanal PCI IDE.

EDIT: Ich habe jetzt auf Version 216 geflashed. Problem ist immernoch genauso wie beschrieben, nur das das BIOS nach dem flashen sich auf "IDE->AHCI" gestellt hatte und windows beim starten wieder den fehler hatte, sodass ich auf "IDE native" stellen musste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jan 2016 10:15 #4 von kurim
kurim antwortete auf X72DR AHCI-Problem
IDE Nativ => ist logischerweise immer Langsam
IDE->AHCI => sollte ansich schon AHCI sein

Die Frage ist noch offen ;) wenn du auf IDE->AHCI stellst taucht die SSD dort dann auf?

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jan 2016 10:29 - 11 Jan 2016 10:37 #5 von rage607
rage607 antwortete auf X72DR AHCI-Problem
wenn ich auf IDE->AHCI stelle, auf save & exit gehe und dann wieder ins bios, werden mir dort die SSD und die HDD angezeigt.

EDIT:
wenn ich auf IDE->AHCI stelle versucht er ja windows zu starten, zeigt aber einen Fehler. Das bedeutet ja, dass er schon etwas von der SSD hat, weil er mir ja sonst keinen Windows Fehlerbildschirm zeigen könnte. Aber ich finde nirgendwo einen installierten AHCI treiber im Gerätemanager.
Der Registryreintrag für Start hat, wie gesagt, schon den Wert 0.
Und mich hat es halt stutzig gemacht, dass im Beispielfeld im BIOS konkret "AHCI" angedeutet wird, ich es aber nicht auswählen kann.

Ich wollte nur nochmal alles zusammenfassen. Irgendwie ist es sonst recht unübersichtlich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jan 2016 10:42 #6 von kurim
kurim antwortete auf X72DR AHCI-Problem
Hi rage,

wie lautet denn die Fehlermeldung die du bekommst?

Hast mal im IDE->AHCI Mode ESC gedrückt und geschaut was er dir anbietet (am besten Coldboot).

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jan 2016 13:50 #7 von rage607
rage607 antwortete auf X72DR AHCI-Problem
Auf den Laptop ist Windows 10 frisch installiert worden. Also nichts kopiert oder ähnliches.

Er startet ganz normal, bis das neuere windows symbol auf schwarzem grund kommt. Dort bleibt er fast 10 mal so lange wie normal.
Dann kommt ein blauer Bildschirm, der sagt, dass ein Problem aufgetreten ist und neu gestartet wird (windows 10 hat ja jetzt auch in allen nachrichten smileys. in diesem Fall dann der hier :(

Darunter steht dann halt in klein inaccessable boot device, wie ich im ersten threat geschrieben habe.
Mehr Infos bekomme ich leider nicht.
Es ist aber auf jeden Fall ein Fehlbildschirm von Windows. Deswegen dachte ich ja an den Fehlen AHCI treiber.

Meinst du, die Auswahl das ich z.b. in den Abgesicherten Modus kann? Das bringt den gleichen Fehler.
Ich habe den Laptop immer komplett runtergefahren und dann per hand wieder angestellt.
Teilweise hatte ich aber neu bei einem Neustart über Windwows die möglichkeit, das BIOS zu erreichen. Vll auch nur zufall, weil ich zu langsam war, obwohl ich schon echt schnell F2 drücke.

Ich danke dir auf jeden Fall schonmal fürs dranbleiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jan 2016 15:49 #8 von kurim
kurim antwortete auf X72DR AHCI-Problem
[inaccessable boot device] - ist immer ein Indiez dafür das der AHCI Treiber nicht geladen wurde, boote doch nun noch mal von der Windows DVD und schau mal ob HDDs gefunden werden.

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jan 2016 19:30 #9 von rage607
rage607 antwortete auf X72DR AHCI-Problem
das deckt sich ja mit meiner aussage, dass keine AHCI treiber installiert sind.
kann ich nicht einfach einen chipsatztreiber installieren? ich habe nur den windowstreiber installiert.

bei der windows installation wird nur bei IDE die ssd (und die HDD) erkannt. bei IDE->AHCI nur die HDD. Von dem "Problem" habe ich schon mehrfach gelesen. Da wurde dann erst mit IDE installiert und später auf AHCI gewechselt, was bei mir aber nicht geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jan 2016 22:33 #10 von kurim
kurim antwortete auf X72DR AHCI-Problem
Ja das war damals bei XP relevant weil XP keine AHCI Treiber hatte,...
unter Win10 sollte das an sich überhaupt kein Thema sein.

Versuch mal im AHCI Modus das Gerät im abgesicherten zu starten, oder die Windowsreparatur zu starten.

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.