Frage [EeePC] [R105D] Touch Pad all times active

08 Jun 2015 22:47 - 11 Jun 2015 23:38 #1 von Herb
Ich habe einen Eee PC R105D. Seit geraumer Zeit lässt sich das Touchpad nicht mehr ausschalten.
Das heist, waehrend des Schreibens auf der Tastatur, bei gleichzeitiger Beruehrung des Touch-Pads
wird der Text unkontrolliert.
Welche Treiber muessen neu installiert werden?
Zur Zeit ist installiert:
ATK Package 1.0.0027
ASUS Update for Eee PC 1.06.02
ASUS Web Storage 3.0.108.222
Live Update 1.28
Eee Splendid 5.1.2.0011
Eee Docking 3.8.3
Font Resizer 1.01.0011
Asus Vipe2.0 2.0.9.157
Caps Hook 1.0.07
Super Hybrid Engine 2.17
Hot key Service 1.37
:angry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jun 2015 10:19 #2 von kurim
kurim antwortete auf Touch Pad all times active
Hi Herb,

dir fehlt wohl nur der Touchpadtreiber.

Zu dem ist das ATK Package nicht für die EEE PC's gedacht und wird nicht genötigt.

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jun 2015 15:29 #3 von Herb
Herb antwortete auf Touch Pad all times active
Hi kurim,
Danke für die schnelle Antwort.
Bevor ich ich installiere eine kurze Rückfrage:
Ist der Driver Elantech Touchpad 7.0.5.5 vom 24.03.2012
etd_7.0.5.5_ps2drv_whql.rar
der richtige Treiber?

Danke
Herb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jun 2015 09:08 #4 von kurim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jun 2015 11:48 #5 von Herb
Herb antwortete auf Touch Pad all times active
Hi Kurim,
ich bekomme jetzt nach drücken von Fn+F3 den PopUp mit der Message "Touch Pad OFF"
aber das TouchPad ist weiterhin aktiv.
Nach nochmaligem Betätigen von Fn+F3 sagt die PopUp weiterhin "Touch Pad OFF"
Der Zustand "ON" wird nicht angezeigt.

Installation nach ihrer empfehlung:
KBFilter_WinXP_Win7_Z1003_Z131_Z1001
KBFilter
Ich habe zunächst den HotKey Service 1.31 über der "AsusSetup.exe" (1089 kB)
Die Auswahl von Win7 oder XP habe ich der exe überlassen.

Als nächster Schritt wurde installiert:
ETD8_0_5_3_ps2drv_WHQL mit der Setup.exe (1.657 kB)
Die Auswahl für XP, Vista, Win7 und ob X86 oder x64 habe ich der exe überlassen.

Das ATK-Package 1.0.0027 ist noch installiert.

Für weitere Tips bin ich dankbar

Herb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jun 2015 23:21 #6 von kurim
kurim antwortete auf Touch Pad all times active
ATK Package bitte deinstallieren.
Wegen dem Touchpad nimm ggf. einmal den ein älter Evtl. hilft das schon

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jun 2015 09:45 #7 von Herb
Herb antwortete auf Touch Pad all times active
:woohoo:
Hallo Kurim,
Ich habe das ATK Package deinstalliert.
Ohne Erfolg. Das TouchPad ein oder aus zu schalten funktionierte nach wie vor nicht.
Darauf hin habe ich nochmals die beiden empfohlenen Pakete installiert.
Auch ohne Erfolg.
Dann ist mir aufgefallen, Dass das Paket "Synaptics Pointing Device Driver 14.0.16.0" installiert ist.
Nach dessen Deinstallation habe ich wiederum
Den emfpohlenen ETD8_0_5_3 Driver installiert.
Wieder ohne Erfolg mit der Msg, dass kein TouchPad Driver installiert ist.
Darufhin bin ich das Risiko eingegangen und habe das Paket "etd_7.0.5.5_ps2drv_whql.rar " mittels 7_Zip von CHIP entpackt
und den Driver für SIEVEN x86 mit Erfolg installiert.
Fn+F3 funkioniert!!! :woohoo:
Danke für die Unterstützung.
Gibt es von ASUS ein Driver Package das ich mir herunter laden kann. (Für alle Fälle)
Herb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jun 2015 13:41 #8 von kurim
kurim antwortete auf Touch Pad all times active
Hi Herb,

auf der offiziellen Seite gibt es nur die Treiber einzeln~

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.