Frage [TX300CA] Docking-Problem

18 Apr 2015 19:11 - 25 Mai 2015 12:22 #1 von adpe
[TX300CA] Docking-Problem wurde erstellt von adpe
Hallo, ich hab mir ein solches Notebook gekauft und der Verkäufer hat gesagt, dass die Dockingstation nicht immer gehen würde, aber bei mir ist sie bis jetzt noch nie gegangen. Ein Notebook ohne RJ45, USB Ports und zweite HDD ist einfach umständlich...

Mit dem ASUS Support habe ich schon Kontakt aufgenommen. Jedoch kann ich kein Recovery machen, weil ich ja keinen USB-Stick anhängen kann und auch die zweite ebenfalls nicht erkannt wird (auch im BIOS nicht).

Wie soll ich nun vorgehen? Einschicken?

Grüsse Adrian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Apr 2015 22:58 #2 von kurim
kurim antwortete auf Notebook ASUS TX300CA
Hi,

also wenn vom Tab zur Station nix mehr geht kann es sein das der Connector defekt ist.
In dem Fall kann das Gerät nur zum Service.

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Apr 2015 19:51 #3 von nayss
nayss antwortete auf Notebook ASUS TX300CA
hallo,

kurim schrieb: Hi,

also wenn vom Tab zur Station nix mehr geht kann es sein das der Connector defekt ist.
In dem Fall kann das Gerät nur zum Service.


...moechte da noch etwas ergaenzen : SERVICE .

Gruss
nayss

________________________________________________________
Reschtchreibfeler diehnen ledglisch zur belustischung :D
________________________________________________________
- ASUS NAS M-25

ehemalige Geraete :
- ASUS M50Sa Notebook with Microsoft Windows 7 Ultimate x64
- ASUS U36SD with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
- ASUS EeePC 1005HA with Microsoft Windows 8.0 Pro with Media Center x86
- ASUS EeePC 1215B with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
german / deutsch *** english *** russian / по-русский

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Mai 2015 09:05 #4 von adpe
adpe antwortete auf Notebook ASUS TX300CA
Guten Morgen,
also der Connector läuft nun wieder einwandfrei. Nun habe ich das nächste Problem.

Wie kann ich mit Hilfe der Recovery-Images (habe ich vom Forum) die Werkseinstellungen wiederherstellen? Hat mir jemand ne Anleitung der dgl.?

Grüsse
Adrian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Mai 2015 10:50 #5 von kurim
kurim antwortete auf Notebook ASUS TX300CA
Hi,

alles auf ein USB Device entpacken und UEFI boot nutzen, fertig :)

Schau auch einmal hier:
www.asustreiber.de/forum/windows-8-drive...former-book-recovery-partition

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Mai 2015 12:51 - 15 Mai 2015 13:51 #6 von adpe
adpe antwortete auf Notebook ASUS TX300CA
Hallo,
mir geht es irgendwie nie hab es laut der Anleitung probiert.. :\

Nachdem ich rumprobierte, kann ich nun nachdem ich ESC drücke beim Starten die USB Festplatte nicht mehr auswählen :S

Edit. mit einem normalen USB Stick kann ich beim Auswählen vom Boot Device den Stick auswählen (UEFI: SanDisk Cruzer Fit 1.22)
Edit2: habe es nun auf eine andere USB Platte gepackt und dort startet ASUS Backtracker, jedoch kommt dann folgende Fehlermeldung (Anhang).
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mai 2015 09:51 #7 von kurim
kurim antwortete auf Notebook ASUS TX300CA
schau mal au den Stick sind die Daten noch drauf?

Wenn nicht, ist's etwas komplizierter...

Dann musst du die date neu drauf kopieren, und nach dem Beginnen den Stick abziehen und sobald das "ASDiskpart*BLALBA*"-Fenster kommt den stick wieder anstecken.

Gruss
Kurim
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.