Frage [X53U-SX065V] Micro abschalten

21 Nov 2014 12:14 - 29 Mär 2015 21:01 #1 von Plaka
[X53U-SX065V] Micro abschalten wurde erstellt von Plaka
Hallo !

Ich habe ein Frage; Ist es möglich das Micro hier am ASUS Laptop manuell abzuschalten. Immer wieder habe ich gelesen, dass sich manche Profis in die Kamera einschleichen und so sicher auch ins Mikro. Die Kamera habe ich schon seit langem überklebt, aber wie kann ich das Mikro abschalten, so dass es nicht für Fremde zugänglich ist?
Ich freue mich über alle Eure Antworten!
Viele liebe Grüße
Maria

ASUS LaptopTyp: Model : X53U | MB Ver.: K53U | X53U- SX065V

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2014 14:14 #2 von nayss
nayss antwortete auf Micro abschalten
hallo maria,

...ein vorweg : wenn jemand deinen rechner kompromittieren will, dann tut er das.
egal, wie schwer du es ihm machst. und es ihm schwer machen ist das einzige, was du machen kannst. mehr aber auch nicht.

das was du machen kannst, ist das deaktivieren des mikro's in der steuerung des audio-geraetes. wenn jemand deinen rechner kompromittiert hat, wird er aber wahrscheinlich in der lage sein, das wieder aufzuheben - auch ohne dein wissen / deine zustimmung.

deaktivieren des mikro's in der steuerung des audio-geraetes = das heisst, je nachdem, was du fuer ein audio-geraet in deinem notebook hast (du hast leider nicht gesagt welches, aber ich glaube, du hast ein x53u... ?) kannst du in dessen software-verwaltungsprogramm (zum bleistift conexant hd audio manager / realtek hd audio manager / usw. usf. ...) das mikro deaktivieren.

willst du dann aber zum beispiel skype benuzten, musst du es dort (= audio manager) auch wieder aktivieren, sonst hoert dich dein gespraechspartner nimmer...

oder du ueberklebst einfach auch noch die oeffnung fuer das mikro. allerdings schaltet es das mikro nicht ab, daempft aber die geraeuschkulisse. wie sehr es das 'abhoeren' unmoeglich macht, vermag ich aber nicht zu sagen...

Gruss
nayss

________________________________________________________
Reschtchreibfeler diehnen ledglisch zur belustischung :D
________________________________________________________
- ASUS NAS M-25

ehemalige Geraete :
- ASUS M50Sa Notebook with Microsoft Windows 7 Ultimate x64
- ASUS U36SD with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
- ASUS EeePC 1005HA with Microsoft Windows 8.0 Pro with Media Center x86
- ASUS EeePC 1215B with Microsoft Windows 8.1 Pro Update 1 x64
german / deutsch *** english *** russian / по-русский
Folgende Benutzer bedankten sich: Plaka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2014 14:37 - 21 Nov 2014 17:40 #3 von Plaka
Plaka antwortete auf Micro abschalten
Danke nayss!

Ich muss erst einmal schauen wo ich die Steuerung des Audiogerätes finde. Ich habe ein X53u, das ist richtig.

Genau mit diesem realtek hatte ich schon öfters Ärger.. Kann man denn herausfinden ob sich da jemand fremdes eingeschlichen hat?
Und wenn ich das alles finde und abstellen kann, sollte sich dann wirklich jemand reinschalten, ist das irgendwo im Laptop zu ersehen?
Ich weiß gar nicht wo die Öffnung des Micros am Laptop ist..

VG Maria

ASUS LaptopTyp: Model : X53U | MB Ver.: K53U | X53U- SX065V

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2014 17:03 - 21 Nov 2014 20:00 #4 von Falck
Falck antwortete auf Micro abschalten
Hallo Maria,

Rechts unten im Systentray auf das Lautsprechersymbol Rechtsklicken --> Aufnahmegeräte auswählen.
Fenster "Sound" öffnet sich und du siehst dort dein Mikrophon mit einem grünen Haken versehen.
Dieses Mirophon anklicken und dann unten im Fenster auf Eigenschaften klicken.
Ein neues Fenster öffnet sich, "Eigenschaften von Mikrophon".
Unten in diesem Fenster steht "Geräteverwendung" und daneben "Gerät verwenden (aktivieren)".
Dort nun auf den kleinen Haken klicken und "Gerät nicht verwenden (deaktivieren)" anklicken.
Übernehmen und dann OK und das Micro ist aus.

Die Mirophonöffnung ist das kleine Loch rechts neben der Kamera.
Links neben der Kamera ist der Indikator (Kontrollleuchte) wenn die Kamera aktiv ist.

Darf ich nach dem Grund fragen warum du besorgt bist, dass dich jemand abhört?

Falck
Folgende Benutzer bedankten sich: Plaka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2014 17:52 - 21 Nov 2014 17:53 #5 von Plaka
Plaka antwortete auf Micro abschalten
Hallo Falck,

vielen Dank! So konnte ich das Mikrophon abschalten.

Ich habe außer rein private Gründe, vielleicht zu viel Matrix gesehen gestern Abend.. und dann noch die Medien wo ständig berichtet wird, dass man so leicht abzuhören ist. Ich will das einfach nicht.

Könnte denn jetzt trotzdem jemand unbemerkt sich bei mir einschleichen?, oder müsste dann das Häkchen wieder aktiviert sein?

VG Maria

ASUS LaptopTyp: Model : X53U | MB Ver.: K53U | X53U- SX065V

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2014 20:18 #6 von Falck
Falck antwortete auf Micro abschalten
Hallo Maria,

ganz ehrlich?.... nichts ist unmöglich wenn ein Angreifer es will.
Es ist für den Normalo-user nahezu unmöglich es zu erkennen wenn der Trojaner gut gemacht ist.
Doch wer sollte solch ein kriminelles Potential einsetzten um jemand wie dich und mich auszuspähen?
Also, wie immer, ein gescheites Antivirenprogramm einsetzen das immer aktuelle Signaturen bekommt und nicht alles anklicken was einem angeboten wird.
Du musst einen Trojaner in dein System einladen damit er wirken kann. Von alleine kommt solch eine Sauerei kaum auf deinen Rechner.

Falck
Folgende Benutzer bedankten sich: Plaka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2014 20:34 #7 von Plaka
Plaka antwortete auf Micro abschalten
Danke Falck!

Was mich auch irritiert sind diese Spam Emails und deren Betreffs, oder Absender Namen. Wenn ich z.B. nach was gegoogelt habe, dann habe ich schon manchmal bemerkt, dass ich dann genau den Namen auf einmal in meinen Spammails im Betreff oder im Absender wiederfinde. Das finde ich so gespenstisch!

VG Maria

ASUS LaptopTyp: Model : X53U | MB Ver.: K53U | X53U- SX065V

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2014 20:50 - 23 Nov 2014 00:38 #8 von Falck
Falck antwortete auf Micro abschalten
Ja, das ist erschreckend und die Filterung wird immer weiter verfeinert.
Schau dir mal die Chromeerweiterung anonymoX an.
www.anonymox.net/de
Das läuft dann alles über einen Proxyserver, heißt man bewegt sich anonym im Netz.

Du kannst als Suchmaschine auch mal DuckDuckGo verwenden.
duckduckgo.com/
DuckDuckGo ist eine Suchmaschine, die keine persönlichen Informationen sammelt.

Vielleicht ist das was für dich. ;)

Falck
Folgende Benutzer bedankten sich: Plaka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mär 2015 10:07 #9 von Plaka
Plaka antwortete auf Micro abschalten
Hallo Falck,
ich habe endlich etwas mehr Zeit und auch die Muße, so bin ich auf Deine Tipps der Suchmaschine duckduckgo.com nachgegangen und interessiere mich noch für www.anonymox.net/de.
Von einer Freundin wurde ich auf www.ecosia.org/ aufmerksam und bin von der Idee begeistert!

Gibt es denn auch Nachteile wenn ich mir www.anonymox.net/de einrichte?

Vielen, vielen Dank für die sehr gute Hilfe!!!
Maria

ASUS LaptopTyp: Model : X53U | MB Ver.: K53U | X53U- SX065V

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mär 2015 16:02 - 29 Mär 2015 16:03 #10 von Falck
Falck antwortete auf Micro abschalten
Hallo Maria,

zum Escosia Browser, ich zitiere einmal:

"Ecosias Datenschutz unterliegt dem deutschen Recht. Gespeichert und ausgewertet werden u. a. Suchanfragen, IP-Adressen und Browserdaten. Die aktuelle Datenschutzerklärung Ecosias enthält keine Angaben mehr darüber, wie lange die Daten gespeichert werden. Ecosia leitet zudem verschiedene Daten an Partner weiter: Dem Partner Yahoo beispielsweise, der die Suchergebnisse bereitstellt, werden neben den Suchanfragen und dem Abrufdatum auch die IP-Adresse, der Browser und die Spracheinstellung mitgeteilt, an Google Analytics u. a. das Betriebssystem, Browserdaten und die IP-Adresse."

Vom ökologischen Standpunkt her gesehen ist`s vielleicht ne gute Sache, muss jede selber wissen.
Datenschutzrechtlich ist`s ne Katastrophe wie jeder andere Browser auch!

Zu Anonymox, Einschränkungen hast du in der Free Version mit der Geschwindigkeit (800 Kibit/s) und dass ab und zu kleine Werbeeinblendungen auftauchen.
Gibt`s auch als Premium Version mit 16384 Kibit/s und ohne Werbung.
Ist halt wie immer, mehr Service kostet auch mehr, 4,50 EUR pro Monat.
D.h. zum surfen reicht die Free Version, für Downloads/Uploads und Filme online anschauen ungeeignet.

Falck
Folgende Benutzer bedankten sich: Plaka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.