Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Hallo im neuen Jahr ! Wir hoffen, Ihr seid alle gut angekommen und habt die Nachwehen des Jahreswechsels alle gut verdaut. Der ein oder andere von uns soll ja zwischenzeitlich auch schon die erste Grippewelle glimpflich ueberstanden haben... – was ja irgendwie auch wieder typisch fuer den Winter ist.

Und wie sicherlich schon viele bemerkt haben, sind unsere Treiberbestaende in punkto Windows 7 um knappe 40 WLAN-Treiber angewachsen. Im Zuge der von Microsoft frei zugaenglichen Beta (Build 7000) haben wir uns bemueht, ein paar mehr Treiber ins Forum zu stellen. Die ATI- und nVidia-Grafiktreiber sind dort schon auf rege Resonanz gestossen. Ausserdem bieten wir hier schon seit Laengerem den mp3-bugfix fuer diese Build an.

Da auch ich in den letzten 14 Tagen von besagter Grippewelle hingerafft wurde und mal so richtig erleben musste, wie sich wohl ein Virus-infiziertes Windows fuehlen muss, sind leider eine Menge Treiber noch immer nicht zum herunterladen freigegeben. Das werde ich in den naechsten Tagen nachholen. Es werden noch einige Treiber fuer’s LAN sowie das WAIK fuer Windows 7 folgen. Und dann mal schauen, was sich noch so in den endlosen Weiten meiner Datenspeicher finden laesst…

 

Des weiteren nimmt der Leitfaden zur Umstellung von Vista auf XP immer endgueltigere Formen an und ich hoffe, ihn im Laufe der kommenden Woche endlich fertigzustellen. Wer Fragen oder Anregungen dazu hat bitte im Forum per PN an mich. Wobei es mittlererweile fast keinen Sinn mehr macht, da in wenigen Monaten / ein paar Wochen bereits die ersten (fertigen und finale Versionen von) Windows 7 auf dem Markt sein duerften.

 

Womit wir auch gleich beim Thema waeren : Windows 7 wird wohl DAS Thema in diesem Jahr werden. Ueberall liest man fast nur davon, auch bei uns. Wir rechnen mit dem Verkaufsstart von Windows 7 im July / August diesen Jahres. Wie wir darauf kommen ? Das verraten wir nicht^^…

 

Ansonsten noch ein Tip an alle, die schon immer ihrem Notebook mehr RAM verpassen wollten :

Wenn nicht jetzt – wann dann ? Billiger wird der Speicher wohl kaum mehr werden, die Preise kleben quasi knapp ueber den Herstellerkosten (siehe die Pleite von Qimonda), daher wuerden wir jetzt zu einer Pruefung der Speichererweiterung raten.

Nur mal als Beispiel : 2*2GB RAM DDR2 PC2 5300 oder hoeher koennt ihr im Moment fuer knappe 50 Euro kaufen, oder nochmal in Kurzform : 4096 MB RAM fuern Fuffi – also wenn das nicht fast geschenkt ist…

…und DDR2 PC2 ist der Speicher, den die meisten von euch in Ihrem Notebook haben werden…

 

So, und jetzt ist Schluss hier !

 

mfg nayss